Orgelmusik zur Hochzeit

Die Orgel ist das traditionelle Instrument für kirchliche Feiern. Mit ihrem raumfüllenden Klang eignet sie sich sehr gut für festliche Musik bei Hochzeiten. Ebenso sind leise Töne und meditative Klänge sowie die Begleitung von Solistinnen und Solisten möglich.

Klangbeispiele

Es muss nicht immer Mendelssohn sein …

Zum Einzug

Michael Schütz, The Beginning

William Lloyd Webber, Choral march

Frederick Andrew Keene, Allegro con brio C-Dur

Meditatives

Michael Schütz, Community

Enrico Pasini, Cantabile 12

William Lloyd Webber, Verset

Théodore Dubois, Cantilène religieuse

François Benoist, Élévation G-Dur

Zum Auszug

William Lloyd Webber, Postlude

Théodore Dubois, Sortie

Johann Gottfried Walther, Concerto del Signore Vivaldi

Fragen und Antworten

Bevorzugen Sie klassische Musik?

Die Auswahl an originaler Orgelmusik und an Bearbeitungen für Orgel ist sehr gross. Die stilistische Breite reicht von der Barockzeit bis zur Romantik und zur Moderne. Einige Beispiele:
Zum Einzug der bekannte Hochzeitsmarsch von Felix Mendelssohn-Bartholdy oder ein festlicher Marsch eines englischen Komponisten.
Als Zwischenspiel ein meditatives Arioso aus der Romantik, ein Cantabile von Enrico Pasini oder eine Choralbearbeitung.
Zum Auszug ein schwungvolles Sortie aus der französischen Romantik oder ein barocker Konzertsatz.

… oder eher etwas Volkstümliches?

Volkstümliche Musik auf der Orgel ist sehr beliebt. Oft gewünscht wird der Marsch aus der Schanfigger Bauernhochzeit von Hannes Meyer. Sehr gut kommen auch die Orgeltänze von Maja Bösch an.

… oder Songs aus Musicals?

Bei Popsongs und Liedern sollte der Text nicht fehlen. Ihr Lieblingssong kommt am besten zur Geltung, wenn er von einer Solistin oder einem Solisten vorgetragen wird. Alternativ zur Orgelbegleitung ist auch eine Begleitung mit Digitalpiano möglich.

Orgel plus

Vielleicht möchte jemand aus der Hochzeitsgesellschaft oder aus Ihrer Bekanntschaft bei der musikalischen Gestaltung mitwirken oder Sie engagieren eine professionelle Sängerin oder einen Instrumentalsolisten. Für Sologesang gibt es zahlreiche Literatur, die mit Orgel begleitet werden kann, ebenso für viele Soloinstrumente (Trompete, Saxophon, Querflöte, Violine etc.).

Grenzen

Nicht jedes beliebige Musikstück eignet sich gleich gut für die Wiedergabe auf der Orgel. Melden Sie mir konkrete Musikwünsche, so kann ich abklären, ob sie auf der Orgel allein oder zusammen mit einer Solistin umsetzbar sind. Allenfalls kann ich Ihnen Alternativen vorschlagen.

Kontakt

Planen Sie die musikalische Gestaltung frühzeitig, vor allem wenn eine Solistin oder ein Solist durch mich vermittelt werden soll. Meine Kontaktdaten finden Sie im Impressum dieser Seite.

NB: Das Beitragsbild ist ein Symbolbild. In Rothrist steht die Orgel hinten, s. Orgelseite