Josef Gabriel Rheinberger

Josef Gabriel RheinbergerJosef Gabriel Rheinberger (1839–1901) wurde in Vaduz geboren, kam aber mit zwölf Jahren zur musikalischen Ausbildung nach München und wirkte dort sein Leben lang als Komponist und Musikpädagoge, so dass er häufig als deutscher Komponist bezeichnet wird. Der 1839 in Vaduz geborene Josef Gabriel Rheinberger zeigte schon früh ungewöhnliche Musikalität. Er versah bereits als Siebenjähriger den Organistendienst in seinem Heimatort und kam mit 12 Jahren zur Ausbildung an das Münchner Konservatorium, wo er seine Kommilitonen bald überflügelte und bereits zahlreiche Werke schuf.

Bis 1854 besuchte er die von Franz Hauser geleitete Musikschule und wurde von Johann Georg Herzog (Orgel) und Julius Joseph Maier (Kontrapunkt) unterrichtet. Privat bildete er sich bei Franz Lachner weiter. Als er 19 Jahre alt war, bot ihm das Konservatorium eine Dozentur für Klavier, später für Orgel und Komposition an, die er bis kurz vor seinem Lebensende ausübte.

Rheinberger gehörte zu den erfolgreichen Komponisten seiner Zeit, an den Verleger, Musiker und Chöre mit Kompositionsaufträgen herantraten. Als Hofkapellmeister des bayerischen Königs Ludwigs II. nahm er seit 1877 eine zentrale Position innerhalb der katholischen Kirchenmusik in Deutschland ein.

Orgelmusik von Josef Gabriel Rheinberger

Rheinberger komponierte ein grosse Zahl von Orgelwerken. Bekannt sind die 20 Orgelsonaten,  und die vielen Charakterstücke, die er in Sammlungen von 10 bis 12 Stücken veröffentlichte. Viele dieser Stücke haben lyrische Bezeichnungen (z. B. Romanze, Aufschwung, Betrachtung, Zwiegesang, Abendruhe).

  • 2 Orgelkonzerte
  • 20 Orgelsonaten
  • Fughetten, Trios und Charakterstücken:
    • 10 Trios op. 49
    • 24 Fughetten op. 123a+b
    • 12 Charakterstücke op. 156
    • 12 Stücke op. 162
    • 12 Meditationen op. 167
    • 12 Miscenalleen op. 174
    • 12 Trios op. 189
    • 10 kleine Stücke WoO 25
  • Werke für Violine bzw. Oboe und Orgel

Klangbeispiele

Aufnahmen: Ref. Kirche Rothrist 2013

Noten zum freien Download: imslp.org/wiki/Category:Rheinberger,_Josef_Gabriel

event Veranstaltungen mit Musik von Josef Gabriel Rheinberger