Hans Uwe Hielscher

Hans Uwe Hielscher wurde 1945 geboren. Nach seinem Kirchenmusikstudium in Detmold folgten weitere Studien in Paris und Rouen mit Schwerpunkt französische Orgelmusik. Er absolvierte auch die Carillon-Ausbildung in Amersford/Holland. Hielscher ist seit 1979 Organist und Carillonneur an der Evangelischen Marktkirche Wiesbaden und Organist an der dortigen Konzertsaalorgel. In zahlreiche Konzertreisen spielte er an vielen bedeutenden Orgeln der ganzen Welt. 1985 wurde er für seine grossen Verdienste um die französische Orgelmusik vom französischen Kulturminister zum «Chevalier de l’Ordre des Arts des Lettres» ernannt. 

Orgelmusik von Hans Uwe Hielscher

Hielscher veröffentlichte zahlreiche Kompositionen für Orgel solo, für Gesang und Orgel sowie für Blechbläser und Orgel. In seinem Musikstil vereint er Elemente der französischen Romantik, der Popularmusik und des Jazz. Beliebt sind seine oft humorvollen Variationen über bekannte Volkslieder wie Amazing Grace, Frères Jaques, Geh aus, mein Herz. Ein Werkverzeichnis findet sich auf der Webseite des Komponisten: hielscher-music.de

Hans Uwe Hielscher veröffentlichte auch ein Buch über amerikanische Orgeln und über Leben und Werk von Alexandre Guilmant.

event  Veranstaltungen mit Musik von Hans Uwe Hielscher